Die Linsen vergessen – ein Fauxpas für Fotografen…

07. und 8. Oktober 2021

Sicher hat sich der ein oder andere gefragt, warum wir gestern (7.10.) Nichts geschrieben haben. Die Antwort ist ganz einfach: das Wetter war so schlecht dass wir nur im Womo waren und gefaulenzt haben. Also keine Fotos und keine Geschichten, denn wer interessiert sich schon, ob wir zum 23. Mal in Hoffnung auf baldige Besserung den Wetterbericht gecheckt haben.

08. Oktober 2021

Es hat aufgehört zu regnen als wir heute Morgen um 8 Uhr aus dem Fenster schauen. Ein Morgengassi zum Bäcker mit den Fellzwergen, ein Kaffee mit Hörnchen im Womo. Und dann beginnt er: unser erster Tauchtag in Kroatien. Fast Punkt 10 Uhr beginnen wir unseren Tauchgang in der dem Starfish Diving Center vorgelagerten Bucht. Aber kurz vorm Abtauchen bemerkt Ralf, dass er seine Kontaktlinsen vergessen hat. Also kleine Verzögerung und dann geht es los….Beeindruckend ist die endlose Anzahl an Rippenquallen in der Bucht, die wir leider für Euch aufgrund der Wahl der Objektive (Makro) nicht im Bild festhalten können. Tausende dieser halb durchsichtigen Tiere haben sich in der Bucht versammelt und vermitteln einem das Gefühl in einer Nebelwolke abzutauchen.

Die starke Dünung der letzten Tag ist immer noch bis auf Tiefen von ungefähr 7 m zu spüren, was es um so schwieriger macht, ruhige Bilder im Makrobereich zu machen. Aber eine kleine Auswahl haben wir natürlich für Euch zusammengestellt.

Dieheutige Mittagspause verbringen wir im Restaurant Rosa in dem kleinen Städtchen Vrsar, nicht ohne vorher im um die Ecke liegenden Spezialitätenladen etwas Schinken und Käse einzukaufen.

Im Restaurant selbst entscheiden wir uns für Calamari vom Grill mit Mangold und Kartoffeln. Lecker!!

Beim Spaziergang zurück zum Camping genießen wir unterwegs noch in einem Café ein Stück Torte des Tages für 2 und zwei Espresso.

Kaum zurück wird es Zeit für den 2. Tauchgang, an dem es auch wieder viele schöne Dinge zu entdecken gibt. Nicht allerdings ohne Verzögerung beim Einstieg, denn was hat Ralf auch dieses Mal wieder vergessen: die KontaktLINSEN!!! Und Bilder machen ohne Linsen geht gar nicht!!!

Nach dem etwa 80 minütigen Tauchgang entscheiden wir uns für ein „Dekobier“ auf der Terrasse des Tauchcenters. Hieraus entwickelt sich eine nette Runde, die bis nach Sonnenuntergang dauert. Und der war wirklich wundervoll. Hier dies Beweisfotos.

Nun sitzen wir in unserem Vorzelt, unserem Wohnzimmer, und sichten Fotos, schreiben für Euch und genießen den mitgebrachten Schinken und Käse. Die Fellzwerge schlafen und träumen anscheinend schon von morgen….wir auch….bis dahin, passt auf Euch auf….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: